Stadtteilzeitung


Umfragen

Kennst du Jappy?

View Results

Loading ... Loading ...


Quotes

Aus der Kriegsschule des Lebens - Was mich nicht umbringt, macht mich härter.
- (Nietzsche, dt. Philosoph, 1844-1900)






Investition in Ihre Zukunft – Gefördert durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.
Investition in Ihre Zukunft – Gefördert durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

>>> Projektübersicht aufrufen <<<


Mit über 100 mitten durch Fürstenwalde

Man muss zufällig auf den Fürstenwalder Bahnhof oder irgendwo an der Eisenbahnstrecke sein, um den rasant durchfahrenden Berlin-Warzawa-Express wahrzunehmen. Zu dem hat er eine unauffällige hellgraue Farbgebung. Dennoch ist er durch den blauen Streifen unterhalb der Fensterlinie gut auszumachen. Der Anblick dauert immer aber nur wenige Sekunden dann ist der Zug auch schon vorüber. Sechsmal täglich gibt es das kurze Schauspiel – dreimal in Richtung Berlin und dreimal zurück in Richtung Warschau. Leider hält der Express nicht in Fürstenwalde. Sicher besteht hier auch kaum ein Bedarf. Außerdem kann man ja in Frankfurt (Oder) zusteigen. Dennoch träume ich dem Express hinterher, wann immer ich ihn sehe. Der Kabarettist und Schriftsteller Steffen Möller hat diesem Zug sein Buch „Expedition zu den Polen: Eine Reise mit dem Berlin-Warszawa-Express“ gewidmet. Das hat zusätzlich die Lust in mir geweckt, auch einmal nach Warschau zu reisen. Hin und zurück kostet der Spaß in der 2. Klasse mit Spartarif 58 Euro. Für den Zustieg würde ich Frankfurt (Oder) wählen. Dabei entgeht mir dann aber leider das Erlebnis, mit über 100 km/h mitten durch Fürstenwalde zu düsen. ChG

 

Leave a Reply