Stadtteilzeitung


In FüWa Nord


Zitate

Wer interessieren will, muss provozieren.
-(Salvatore Dali, spanischer Maler, 1907-1989)

Umfragen

Ist Deutsch deine Muttersprache?

View Results

Loading ... Loading ...




Investition in Ihre Zukunft – Gefördert durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.
Investition in Ihre Zukunft – Gefördert durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

>>> Projektübersicht aufrufen <<<


Silvia
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

2.Fürstenwalder Kreativmarkt

EmailFacebookTwitterGoogle+
CTAReporter
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

Testbeitrag

Neuer TestBeitrag nur zum Test… :-)

 

ayur2

EmailFacebookTwitterGoogle+
Silvia
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

Ausstellungseröffnung

EmailFacebookTwitterGoogle+
Silvia
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

Tag der Mutter Erde

Eine Veranstaltung von klein aber oHo, Nikolaus-Kopernikus-Str.11

 

 

EmailFacebookTwitterGoogle+
Silvia
>>> Eingestellt unter 5. Kultur:

Ausstellung

 

 

Die Preisverleihung findet am 31.3 um 16 Uhr statt!!

Das ist auch die letzte Veranstaltung mit dieser Adresse!

 

 

EmailFacebookTwitterGoogle+
Kulturverein-Nord
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

Jobangebot des CTA Kulturverein

Der CTA-Kulturverein Nord e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Schulsozialarbeiter (innen)

in Vollzeit für die Grundschulen der Stadt Fürstenwalde/Spree.

Anforderungen:

  • Sozialpädagoge bzw. vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung
  • Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Geschick im Umgang mit Schülerinnen und Schüler

 

Weitere Infos: Ralf Ullrich – 03361 344130

www.kulturverein-nord.de

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

CTA-Kulturverein Nord e.V.

Trebuser Str. 55

15517 Fürstenwalde

oder per Mail: info@kulturverein-nord.de

 

EmailFacebookTwitterGoogle+
Silvia
>>> Eingestellt unter 5. Kultur:

Wir suchen brandenburgische Ausstellerinnen

EmailFacebookTwitterGoogle+
Mehrgenerationenhaus
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

Einführung ins Nassfilzen am 08.07.2015 ab 16.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus

Mit naturfarbener und gefärbter Schafwolle experimentieren und sich ein ganz persönliches Kunstwerk oder einen Gebrauchsgegenstand filzen – ob eine kleine Ansteckblume, Pantoffeln oder eine kleine Tasche, – das soll das Ziel dieser Veranstaltung sein. Filzen gehört zu den traditionellen Handarbeiten und ist auch bei Kindern ab dem Schulalter sehr beliebt. Bei schönem Wetter findet der Kurs unter freiem Himmel statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter 03361 749028.

EmailFacebookTwitterGoogle+
Mehrgenerationenhaus
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

Sommerferienprogramm des Netzwerks Nord

Wir haben wieder ein tolles Programm für die Sommerferien für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren auf die Beine gestellt und es gibt noch einige wenige freie Plätze.
Dienstags sind unsere Ausflugstage, es geht u.a. ins FEZ nach Berlin, in den Hochseilgarten nach Frankfurt /Oder, ins Irrlandia nach Storkow, in den Spreepark Beeskow oder auch bis nach Eberswalde in den Zoo. Immer mittwochs verbringen wir den Tag in jeweils einer der beteiligten Einrichtungen und donnerstags geht‘s an den Badestrand nach Trebus.
Dank der finanziellen Unterstützung des Landkreises Oder Spree, der Stadt Fürstenwalde, der Wowi Fürstenwalde und der Sparkasse Oder Spree, zahlt Ihr nur einen Unkostenbeitrag von 5 Euro pro Woche. Wer sich für alle sechs Wochen anmelden möchte bekommt sogar Rabatt und zahlt ingesamt nur 25 Euro. Klingt gut? Dann meldet euch im Jugendclub Nord unter 03361 32148, im Mehrgenerationenhaus unter 03361 749028 oder im Schülerklub des CTA unter 03361 340812.

EmailFacebookTwitterGoogle+
Mehrgenerationenhaus
>>> Eingestellt unter 1. Übersicht:

Ob süß oder herzhaft –raffinierte Rezepte für Marmelade, Konfitüre oder auch fruchtig-scharfe Chutneys

Am 18. Juni 2015 laden die Volkshochschule des Landkreises Oder-Spree und das Mehrgenerationenhaus alle diejenigen ein, die mehr über die Herstellung und Verwendung von Marmelade, Chutneys und Co. wissen möchten. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Wladimir-Komarow-Str. 42e.
Wer einen eigenen Garten hat, kennt das Problem: Ist die Sonne erst mal da, dann folgt die Ernte Schlag auf Schlag und wir wissen nicht mehr wohin. Die Lösung: Marmelade selber machen und den Sommer ganz einfach im Glas konservieren. Gemeinsam werden wir raffinierte Rezepte für Marmelade, Konfitüre, Gelee und Co. zubereiten. Und wer es nicht süß mag, für den gibt es auch etwas Herzhaftes, z.B. ein fruchtig-scharfes Chutney. Lernen Sie mehr über genussvolle Herstellung, Verwendung und Konservierungsmöglichkeiten. Weitere Informationen und Anmeldung unter 03361 749028 oder 03361 2783.

EmailFacebookTwitterGoogle+